Lesezeit: 3 Minuten

Hier sind die englischen und deutschen Lyrics zu Queen of Mean aus Descendants 3.

Queen of Mean

Princess Audrey

I’m so tired of pretending
Where’s my happy ending?

I followed all the rules
I drew inside the lines
I never asked for anything that wasn’t mine
I waited patiently for my time
But when it finally came
He called her name
And now I feel this overwhelming pain
I mean it’s in my veins
I mean it’s in my brain
My thoughts are running in a circle like a toy train
I’m kinda like a perfect picture with a broken frame
I know exactly who to blame

I never thought of myself as mean
I always thought that I’d be the queen
And there’s no in between
‚Cause if I can’t have that
Then I would be the leader of the dark and the bad
Now there’s a devil on my shoulder
Where the angels used to be
And he’s calling me the queen

Being nice was my pastime
But I’ve been hurt for the last time
And I won’t ever let another person take advantage of me
The anger burns my skin,
Third-degree

Now my blood’s boiling hotter than a fiery sea
There’s nobody getting close to me
They’re gonna bow to the Evil Queen
Your nightmare’s my dream
Just wait until they fall to my wicked schemes

I never thought of myself as mean
I always thought that I’d be the queen
And there’s no in between
‚Cause if I can’t have that
Then I would be the leader of the dark and the bad
Now there’s a devil on my shoulder
Where the angels used to be
And he’s calling me the queen of mean (calling me, calling me)
The queen of mean
(calling me, calling me)

The queen of mean
(calling me, calling me)

Something’s pulling me
It’s so magnetic
My body is moving
Unsure where I’m headed
All of my senses have left me defenseless
This darkness around me
Is promising vengeance
The price that I’m willing to pay is expensive
There’s nothing to lose
When you’re lonely and friendless
So my only interest
Is showing this princess

That I am the queen
And my reign will be endless (endless)

I want what I deserve
I want to rule the world
Sit back and watch them learn
It’s finally my turn

If they want a villain for a queen
I’m gonna be one like they’ve never seen
I’ll show them what it means
Now that I am that
I will be the ruler of the dark and the bad
‚Cause the devil’s on my shoulder
Where the angels used to be
And he’s calling me the queen of mean (calling me, calling me)
The queen of mean
(calling me, calling me)

I want what I deserve

Geschrieben und komponiert von: Tim James, Antonina Armato, Tom Sturges, Adam Schmalholz

Interpretin: Sarah Jeffery (Princess Aurora)

Königin des Bösen

Prinzessin Audrey

Ich habe es satt, immer nur alles vorzutäuschen
Wo bleibt mein Happy End?

Ich habe alle Regeln befolgt.
Ich habe nicht über die Linien hinweg gemalt.
Ich wollte nie etwas, das nicht mir gehörte.
Ich habe geduldig gewartet, dass ich an die Reihe komme,
Aber als es endlich soweit war,
Hat er ihren Namen genannt
Und nun verspüre ich diesen überwältigenden Schmerz.
Ich meine, es ist in meinen Adern,
Ich meine, es ist in meinem Gehirn.
Meine Gedanken bewegen sich in Kreisen, genauso wie eine Spielzeugeisenbahn.
Ich bin fast so wie ein perfektes Bild mit kaputten Rahmen.
Ich weiß genau, wessen Schuld das ist.

Ich habe mich selbst nie als gemein angesehen.
Ich habe immer gedacht, dass ich die Königin werden würde
Und es gibt nichts dazwischen,
Denn wenn ich das nicht haben kann,
Werde ich die Anführerin des Dunklen und des Bösen sein.
Jetzt sitzt ein Teufel auf meiner Schulter,
Dort, wo zuvor die Engel waren
Und er nennt mich die Königin.

Nett zu sein ist meine Vergangenheit,
Aber in der letzten Zeit wurde ich verletzt
Und ich werde mich niemals von irgendjemanden ausnutzen lassen.
Meine Wut verbrennt meine Haut,
Dritten Grades.
Jetzt kocht mein Blut heißer als ein feuriges Meer.
Niemand wird mir je Nähe kommen.
Sie werden sich vor der bösen Königin verbeugen.
Euer Albtraum ist mein Traum.
Warte nur, bis sie meinen bösen Plänen verfallen.

Ich habe mich selbst nie als gemein angesehen,
Ich habe immer gedacht, dass ich die Königin werden würde
Und es gibt nichts dazwischen,
Denn wenn ich das nicht haben kann,
Werde ich die Anführerin des Dunklen und des Bösen sein.
Jetzt sitzt ein Teufel auf meiner Schulter,
Dort, wo zuvor die Engel waren
Und er nennt mich die Königin des Bösen,
Die Königin des Bösen,
Die Königin des Bösen.

Etwas zieht mich an,
Es ist so magnetisch,
Mein Körper bewegt sich,
Ich weiß, wohin ich gehe.
Mein gesamter Verstand hat mich wehrlos verlassen,
Diese Dunkelheit um mich herum,
Verspricht Rache.
Ich bin bereit einen hohen Preis zu bezahlen.
Man kann nichts verlieren,
Wenn man allein und ohne Freunde ist.
Mein einziges Interesse ist, dieser Prinzessin zu zeigen,
Dass ich die Königin bin
Und meine Herrschaft wird endlos sein

Ich möchte, was ich verdiene,
Ich möchte die Welt regieren,
Mich zurücklehnen und zusehen, wie sie lernen.
Endlich bin ich an der Reihe

Wenn sie einen Bösewicht als Königin wollen,
Dann werde ich die sein, die sie so noch nie gesehen haben.
Ich werden ihnen zeigen, was es heißt,
Jetzt wo ich es bin.
Ich werde die Regentin des Dunklen und des Bösen sein.
Jetzt sitzt ein Teufel auf meiner Schulter.
Dort, wo zuvor die Engel waren
Und er nennt mich die Königin des Bösen,
Die Königin des Bösen.

Ich möchte, was ich verdiene

Geschrieben und komponiert von: Tim James, Antonina Armato, Tom Sturges, Adam Schmalholz

Interpretin: Sarah Jeffery (Princess Aurora)

  1. Good to Be Bad
  2. Queen of Mean
  3. Do What You Gotta To
  4. Night Falls
  5. One Kiss
  6. My Once Upon A Time
  7. Break This Down
  8. Dig a little Deeper
  9. Did I Mention
  10. Rotten to the Core (D3 Remix)
  11. Happy Birthday
  12. VK Mashup
  13. Descendants 3 Score Suite

[Übersicht aller Kinoankündigungen]

______________________________________________________________________________

Folgt uns auch gerne auf Instagram :
planetmaus.de askan.the.aussie & damianandlauraontour

oder Facebook:

planetmaus.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.